Der Kölner Debütanten Ball

"Erleben Sie den bewegenden Moment, wenn die jungen Tänzerinnen und Tänzer in großer Garderobe und in Form einer festlichen Balleröffnung ihren ersten herausragenden gesellschaftlichen Auftritt haben."

Der Höhepunkt des Tanzkurses ist traditionell der Kölner Debütanten Ball. Wir laden alle Schüler, Eltern, Verwandte und Bekannte in den Gürzenich ein. Hier kann die ganze Familie auch einmal die festliche Seite erleben und genießen.

Der ganze Ballabend wird mit einer Tanz- und Show Band begleitet und der festliche Rahmen des Gürzenich ist überwältigend. Der erste große Ball für die Schüler, bevor es später einmal den Abi Ball geben wird.

Besonders beliebt ist auch die sogenannte After-Ball-Party, auf die sich nicht nur die Schüler, sondern auch alle Eltern freuen.

Am Ballabend werden die Kursteilnehmer eine klassische Balleröffnung in Form der Fledermaus Quadrille Op. 363 von Johann Strauß tanzen.

Die Fledermaus Quadrille stammt aus dem 19. Jahrhundert und stellt seitdem den Höhepunkt des Balles dar. Somit erlernen die Schüler nicht nur eine Choreographie für einen Abend, sondern ein Stück Ball Kultur.

Die Einstudierung erfolgt schon im Kursus, allerdings sind noch weitere externe Ball Proben geplant, an denen die Ball Teilnehmer teilnehmen müssen.

Und für die Eltern gibt es natürlich auch noch einen Vorbereitungskurs für diesen Ball.

An einem Samstag- oder Sonntagvormittag laden wir die Eltern zusammen mit den Schülern in die Tanzschule ein.

Während die Eltern sich für den Ball im großen Party Saal für die sogenannte Schüler-Eltern-Tanz Serie fit machen lassen, absolvieren die Schüler des Grundkurses ihre Generalprobe im großen Tanzsaal im Erdgeschoss.

Die „Kölner Debütanten Bälle 2017“ finden an folgenden Terminen im Gürzenich statt:

  • Freitag, den 01. Dezember 2017 – Einlass: 19:00 Uhr – Beginn: 20:00 Uhr
  • Samstag, den 02. Dezember 2017 – Einlass: 19:00 Uhr – Beginn: 20:00 Uhr
  • Freitag, den 08. Dezember 2017 – Einlass: 19:00 Uhr – Beginn: 20:00 Uhr
  • Samstag, den 09. Dezember 2017 – Einlass: 19:00 Uhr – Beginn: 20:00 Uhr

 

Einige tänzerische Darbietungen werden außerdem für kurzweilige Unterhaltung sorgen.

OBEN